SV Erlensee

Spielberichte 2015/2016

30.01.2016 14:01

MSG Hanau/Erlensee und HSG Preagberg teilen Punkte im Wiederholungsspiel

Tarik Ahmetspahic nutzte seine Schnelligkeit einige Male geschickt aus - ihm gelangen insgesamt fünf TrefferIn einem bis zum Schlusspfiff spannenden Derby trennten sich die MSG Hanau/Erlensee und die Gäste aus Preagberg am Donnerstagabend mit 26:26 (13:13). Die HSG erwischte zunächst den besseren Start und hatte sich nach rund zehn Minuten eine 6:4-Führung herausgespielt. Vor allem der Rückraum der Hausherren kam gegen die stabile Gäste-Abwehr nicht wie gewohnt zum Zug, die MSG musste sich jeden Torerfolg somit hart erarbeiten. Mit zunehmender Spielzeit kamen jedoch auch die Gastgeber besser in die Partie, konnten den Rückstand egalisieren und später selbst in Führung gehen. Die Teams schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball, ohne dass sich eine Mannschaft einen entscheidenden Vorteil herausspielen konnte. Beim Pausenpfiff stand es daher leistungsgerecht 13:13.

Weiterlesen …

26.01.2016 13:01

Herren: MSG Hanau/Erlensee - OFC Kickers 38:36 (20:18)

Die MSG (hier Robert Giese beim Wurf) kam gegen Spielende zwar noch einmal ins Straucheln, fiel aber nicht - mit 38:36 retteten die Gastgeber ihren Vorsprung schließlich über die ZeitÄhnlich schwierige Voraussetzungen hatte auch die erste Männermannschaft der MSG Hanau/Erlensee in der Bezirksliga A - sie hatte den Tabellenzweiten OFC Kickers zu Gast. Da die Offenbacher in dieser Saison bisher nur gegen den Tabellenführer, die dritte Mannschaft der HSG Hanau, verloren hatten und die MSG in Marko Pöllmann, Philipp Mikesch und Sven Grunwald zudem auf drei wichtige Spieler verzichten musste, war das Team von Hans-Jürgen Gaehn im Vorfeld klarer Außenseiter. Der OFC wurde seiner Favoritenrolle auch schnell gerecht, setzte die Gastgeber bereits in der Anfangsphase mit seinem Tempospiel mächtig unter Druck und führte nach 10 Minuten schon mit 10:4. Gaehn nahm daraufhin eine Auszeit und stellte seine Mannschaft neu ein - mit Erfolg: Die Offensive um Rückkehrer Anton Ekk, der bei seinem Saisondebüt mit 13 Treffern glänzte, spielte die Angriffe nun geduldiger aus, die Defensive stand etwas stabiler. In der Folge holte die MSG gegen zunehmend verunsicherte Offenbacher Tor um Tor auf und ging sogar mit einer 20:18-Führung in die Halbzeitpause.

Weiterlesen …

26.01.2016 13:01

Damen: SV Erlensee - HSG Oberhessen II 13:24 (7:10)

Jamie Allen (links) und Bea Seipel (Mitte) kämpfen sich durch die Abwehr der HSG OberhessenMit großen Personalproblemen hatte die Frauenmannschaft des SV Erlensee im Vorfeld zu kämpfen: Viele Spielerinnen des B-Ligisten waren krank, und da beide Torhüterinnen fehlten, musste mit Simone Ganß eine Rückraumspielerin ins Tor. So gerieten die Gastgeberinnen gegen die zweite Mannschaft der HSG Oberhessen bereits früh unter die Räder und lagen zeitweise mit 2:8 hinten. Gegen Ende der ersten Hälfte spielte der SVE aber immer stärker auf und verringerte den Rückstand kontinuierlich, beim Pausenstand von 7:10 war noch alles offen.

Weiterlesen …

26.01.2016 13:01

Herren: MSG Hanau/Erlensee II - TV Bad Orb II 19:24 (11:13)

Tim Telle konnte nur gut eine Viertelstunde lang für Tore sorgen - dann sah der Rückraumspieler die Rote KarteIm ersten Spiel des Tages empfing die MSG Hanau/Erlensee II die zweite Mannschaft des TV Bad Orb. Der Tabellenneunte der Bezirksliga D erwischte einen guten Start und lag in der Anfangsphase deutlich vorn. Durch die Rote Karte für Tim Telle nach rund einer Viertelstunde kam es dann aber zum Bruch im Spiel der Hausherren, die nun mehr und mehr den Gästen das Feld überlassen mussten. Beim Pausenpfiff stand es 11:13 aus Sicht der MSG.

Weiterlesen …