SV Erlensee

Damen: Deutliche Niederlage gegen starke Offenbacher

18.10.2015 19:10 von Jamie

SV Erlensee - OFC Kickers 1901 II e.V. a.K. 17:28 (9:16)

Vergangenen Sonntag  trafen die Erlenseer Damen in heimischer Halle auf die Damen des OFC Kickers 1901 II e.V. (a.K). Da es sich um ein Spiel gegen eine a.K. Mannschaften handelte, stand das ganze Spiel unter dem Motto „Heute spielt jeder und wir haben einfach Spaß“. Mit einer vollen Bank und vor einer gut besuchten Halle fiel um 16 Uhr Anstoßpfiff.

Lange Zeit konnten wir tatsächlich bei den fitten Offenbachern mithalten. Zu mehr als max. einem 3 Tore Vorsprung haben wir es nicht kommen lassen. Besonders erfreulich für uns war, dass unsere Tore von vielen unterschiedlichen Spielerinnen geworfen wurden. So kam es gerade in der Anfangsphase zu schönen Toren unserer Neuzugänge C. De Simone und A. Opitz.

Kurz vor der Halbzeit dann jedoch der Schock:  Ein paar Fehlpässe und Fehlwürfe.. und schon raste uns Offenbach davon. Und so mussten wir mit einem Rückstand von 7 Toren in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Halbzeit veränderte sich das Spiel kaum. Unsere sonst so starke Abwehr fand leider nicht zusammen und dank einiger Fehler im Angriff konnte sich Offenbach an einigen Tempos erfreuen. So gewannen die Kickers am Ende mit 28:17.

Und wie geht’s uns damit? Eigentlich ganz gut. Schließlich wollten wir das Spiel nutzen um Spielerfahrung zu sammeln- insbesondere für unsere Mannschaftskolleginnen die sonst wenig Spielanteile haben. Und was hat es gebracht? Wir gratulieren insbesondere K. Pantsidis zu ihrem ersten Tor direkt im ersten Einsatz in dieser Saison und freuen uns, dass so viele verschiedene Spielerinnen wie nie getroffen haben!

Zurück